Nachhaltige Publikumsfonds 2007 1. bis 3. Quartal

01.11.2007 — 

Der Markt für nachhaltige Publikumsfonds wächst in Deutschland, Österreich und Schweiz weiter dynamisch. 166 Fonds mit einem Gesamtwert von knapp 30 Mrd. Euro waren nach Berechnungen des Sustainable Business Institute (SBI) im deutschsprachigen Markt zum 30.09.07 zum Vertrieb zugelassen. Ende 2006 waren es noch 18,2 Mrd. Euro. 20 Fonds sind in 2007 neu zugelassen worden; sechs Fonds wurden geschlossen. Darüber hinaus sind gegenüber Ende 2006 fünfzehn Fonds hinzugekommen, die entweder bereits in anderen Ländern zugelassen waren oder seit 2007 Nachhaltigkeitskriterien mit berücksichtigen. Etwa die Hälfte der neuen Fonds investieren in die Themen Klimawandel und erneuerbare Energien: drei Fonds investieren in Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien und acht weitere investieren breiter in Unternehmen, die von Klimaschutz- und Klimaanpassungsstrategien überdurchschnittlich profitieren. Damit steigt die Zahl der Fonds im Themenfeld Klimawandel, Umwelttechnologie und erneuerbare Energie auf 26: fünfzehn Klima- und Umwelttechnologiefonds, elf Fonds zum Thema (erneuerbare) Energien. Neu hinzugekommen ist auch ein Publikumsfonds, der in Microfinance investiert. 23,59 Mrd. waren in 103 Aktienfonds investiert. Die Performance dieser Aktienfonds war in den ersten neun Monaten des Jahres sehr unterschiedlich: sie lag zwischen 51,7 % und minus 4,35 %. Dabei ist zu berücksichtigen, dass auch die Ausrichtung der Aktienfonds sich sehr stark unterscheidet: Zu diesen Fonds gehören sowohl breit aufgestellte internationale Fonds wie auch spezialisierte Fonds mit regionalem Focus sowie Technologie- und Themenfonds. 2,85 Mrd. Euro waren in 30 Rentenfonds investiert. Die Performance der Rentenfonds lag zwischen plus 3 % und minus 3 %. Geringfügig mehr - 2,87 Mrd. - waren in 27 Mischfonds und ca. 132 Mio. in sechs Dachfonds investiert. Die Performance der Mischfonds lag zwischen 9,42 % und minus 0,95 %. Die Performance der Dachfonds lag zwischen 5,8 % und minus 2,7 %. Beim Vergleich der Misch- und Dachfonds ist zu berücksichtigen, dass der Aktienanteil recht unterschiedlich hoch ist – mit entsprechenden Auswirkungen auf Rendite und Risiko.

Newsletter

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein, wenn Sie die neusten Quartals-Marktberichte erhalten möchten:

 Security code