FONDS - SUPERIOR 6 - Global Challenges
Zuletzt aktualisiert am: 03.08.2020

Fondsname
SUPERIOR 6 - Global Challenges

Fondsgesellschaften
Bankhaus Schelhammer & Schattera KAG
Emittent
Security Kapitalanlage AG
Asset Manager
Bankhaus Schelhammer & Schattera KAG

Fondsdaten (Aktienfonds)

   
Fondsvermögen

(per 30.06.2020)

34,70 Mio. EUR
Vermögen der Anteilsklasse

(per 30.06.2020)

11,28 Mio. EUR
ISIN AT0000A0AA60
Fondspreis (per 03.08.2020)
Ausgabe 245,55 EUR
Rücknahme 236,11 EUR

Wertentwicklung (per 03.08.2020) *

   
10 Jahre 151,00 %
5 Jahre 37,73 %
3 Jahre 34,32 %
1 Jahr 6,40 %
Laufendes Jahr -5,10 %
Benchmark k.A.

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINAT0000A0AA60
Auflage 16.10.2008
Zugelassen in AT, DE
Fondstyp Aktienfonds
Art des Fonds Nachhaltigkeits- und Ethikfonds / Nachhaltigkeits-/ Ethik-Fonds
Anlageziel Langfristiges Anlageziel ist die Erreichung einer Outperformance des Global Challenges Index unter Wahrung einer angemessenen Risikostreuung.
Anlagestrategie Für den Kapitalanlagefonds werden weltweit überwiegend Aktien und gleichwertige Wertpapiere von Unternehmen, die im Global Challenges Index enthalten sind erworben.
Investitionsprozess Der Index umfasst 50 Unternehmen, die sich aktiv folgenden globalen Herausforderungen stellen und substantielle, richtungsweisende Beiträge zur Bewältigung dieser Herausforderungen leisten: die Bekämpfung der Ursachen und Folgen des Klimawandels, die Sicherstellung einer ausreichenden Versorgung mit Trinkwasser, die Beendigung der Entwaldung und die Förderung nachhaltiger Waldwirtschaft, der Erhalt der Artenvielfalt, der Umgang mit der Bevölkerungsentwicklung, die Bekämpfung der Armut sowie die Unterstützung verantwortungsvoller Governance-Strukturen.
Positivkriterien Bekämpfung der Ursachen und Folgen des Klimawandels, ; Sicherstellung einer ausreichenden Versorgung mit Trinkwasser, ; Beendigung der Entwaldung und die Förderung nachhaltiger Waldwirtschaft,; Erhalt der Artenvielfalt,; Umgang mit der Bevölkerungsentwicklung; Bekämpfung der Armut ; Unterstützung verantwortungsvoller Governance-Strukturen
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen Unternehmensführung/Governance:
- Korruption und Bestechung

Ethik und Soziales:
- Ausbeutung von Menschen
- Verletzung von Menschenrechten
- Waffen / Rüstungsgüter

Umwelt:
- Atomkraftwerke
- Biozide
- Chlor- & Agrochemie (z.B. Biozide)
- Chlorchemie und Agrarchemie
- Grüne Gentechnik

Sonstige:
- Ausbeutung von Umwelt und Mitarbeitern und gesellschaftlichem Umfeld
- umweltschädliche Aktivitäten / Produkte
- unzureichende soziale Absicherung der Mitarbeiter

Negativkriterien für Staatsanleihen k.A.
Nachhaltigkeitsprofil: Details zu Nachhaltigkeitskriterien
Research durch oekom research AG
 

Dieses Fondsprofil ist mit der Fondsgesellschaft abgestimmt.

 

 

* kein Ausschluss aber Teil der Analyse