FONDS - Monega FairInvest Aktien
Zuletzt aktualisiert am: 10.08.2020

Fondsname
Monega FairInvest Aktien

Fondsgesellschaften
Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH
Asset Manager
Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH

Fondsdaten (Aktienfonds)

   
Fondsvermögen

(per 31.07.2020)

29,46 Mio. EUR
Vermögen der Anteilsklasse

(per 31.07.2020)

24,27 Mio. EUR
ISIN DE0007560849
Fondspreis (per 10.08.2020)
Ausgabe 52,06 EUR
Rücknahme 49,58 EUR

Wertentwicklung (per 10.08.2020) *

   
10 Jahre 66,00 %
5 Jahre 2,68 %
3 Jahre 2,79 %
1 Jahr 0,36 %
Laufendes Jahr -6,94 %
Benchmark k.A.

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINDE0007560849
Auflage 19.10.2006
Zugelassen in DE
Fondstyp Aktienfonds
Art des Fonds Nachhaltigkeits- und Ethikfonds / Nachhaltigkeits-/ Ethik-Fonds
Anlageziel Die Auswahl der Werte für den Monega FairInvest Aktien erfolgt mit der Zielsetzung, gute Ertrags- und Wachstumsaussichten in einem ausgewogenen Portefeuille miteinander zu verbinden. Für das Sondervermögen können die nach dem InvG und den Vertragsbedingungen zulässigen Vermögensgegenständen erworben werden.
Anlagestrategie Das Sondervermögen soll mindestens zu 51 % seines Wertes in Aktien investieren.
Bis zu 10 % des Wertes des Sondervermögens dürfen investiert werden in Investmentanteile. Die Gesellschaft darf in Schuldverschreibungen der Bundesrepublik Deutschland, der Europäischen Gemeinschaft, Frankreichs, Großbritanniens, Japans und der Vereinigten Staaten von Amerika mehr als 35 % des Wertes des Sondervermögens anlegen. Bis zu 49 % des Wertes des Sondervermögens dürfen in Bankguthaben und Geldmarktinstrumenten angelegt werden. Derivate dürfen zu Investitions- und Absicherungszwecken erworben werden. Das Marktrisikopotential darf maximal 200 % betragen.
Investitionsprozess Monega FairInvest Aktien investiert weltweit mit Schwerpunkt in europäische Unternehmen, die das Thema soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit großschreiben. Die Aktientitel dieser Unternehmen unterliegen einem strengen Auswahlverfahren. So verbindet der Fonds finanziellen Erfolg mit der Einhaltung von Sozial- und Umweltstandards. Dabei werden jeweils nur die beim Thema Nachhaltigkeit führenden Unternehmen aller wichtigen Branchen nach dem sogenannten "Best in Class"-Ansatz ausgewählt. Im ersten Schritt des Auswahlverfahrens erhalten Unternehmen für jedes Nachhaltigkeitsthema eine Bewertung. Am Ende dieser Bewertung, die neben der Nachhaltigkeit auch den Ertragswert des Unternehmens analysiert, steht dem Fondsmanagement eine Auswahl von 80 Aktien großer und mittlerer Unternehmen zur Verfügung, aus denen es unter Nachhaltigkeits- und Ertragsgesichtspunkten das Fondsvermögen zusammenstellen kann. Ein unabhängiger Beratungsausschuß stellt dabei die Konsistenz des Investmentprozesses und seine Umsetzung sicher.
Positivkriterien Nachhaltigkeitsrating
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen Ethik und Soziales:
- Waffen / Rüstungsgüter

Negativkriterien für Staatsanleihen k.A.
Research durch Bank J. Safra Sarasin Ltd
 

Dieses Fondsprofil ist mit der Fondsgesellschaft abgestimmt.

 

 

* kein Ausschluss aber Teil der Analyse