FONDS - Metzler European Dividend Sustainability - Class A
Zuletzt aktualisiert am: 10.08.2020

Fondsname
Metzler European Dividend Sustainability - Class A

Fondsgesellschaften
Metzler Ireland Ltd.
Emittent
Metzler International Investments plc
Asset Manager
Metzler Asset Management GmbH

Fondsdaten (Aktienfonds)

   
Fondsvermögen

(per 31.07.2020)

41,76 Mio. EUR
Vermögen der Anteilsklasse

(per 31.07.2020)

6,49 Mio. EUR
ISIN IE00BYY02855
Fondspreis (per 10.08.2020)
Ausgabe 98,31 EUR
Rücknahme 93,63 EUR

Wertentwicklung (per 10.08.2020) *

   
10 Jahre k.A.
5 Jahre 1,60 %
3 Jahre 5,93 %
1 Jahr 5,08 %
Laufendes Jahr -7,99 %
Benchmark none

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINIE00BYY02855
Auflage 04.08.2015
Zugelassen in AT, CH, DE, ES, FR, LU
Fondstyp Aktienfonds
Art des Fonds Nachhaltigkeits- und Ethikfonds / Nachhaltigkeits-/ Ethik-Fonds
Anlageziel Der Fonds investiert in Unternehmen die einerseits hohes Dividendenpotenzial besitzen, aber auch bestimmte Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Übergeordnetes Ziel des Fonds dabei ist es, eine langfristige Wertsteigerung zu erzielen.
Anlagestrategie Die Anlagestrategie basiert auf einer Einzeltitelselektion. Dabei investiert der Fonds überwiegend diversifiziert in europäische Aktien und aktienähnliche Wertpapiere. Der Anlageschwerpunkt liegt auf Unternehmen, die in der Vergangenheit Dividenden ausgeschüttet haben oder die ein hohes Potenzial aufweisen, in der Zukunft Dividenden zu zahlen. Neben dem Anlageschwerpunkt "Dividenden" ist ein zugrunde liegender und integraler Bestandteil der Auswahlstrategie des Fonds, in "nachhaltige" Anlagen, also in Anlagen, die Nachhaltigkeitskriterien des Investmentmanagers erfüllen, zu investieren.
Investitionsprozess Der Investitionsprozess basiert auf einer Einzeltitelselektion im Rahmen eines Bottom-up-Ansatzes. Dabei werden quantitative und qualitative Analysen verknüpft und münden in einem aktiv selektierten und konzentrierten Portfolio herausragender langfristiger Dividendenunternehmen. Bei der Auswahl der Einzeltitel integriert die Metzler Dividendenstrategie Nachhaltigkeit stringent über den ganzen Investitionsprozess hinweg.
Positivkriterien Der Fonds nutzt ein Nachhaltigkeitsrating um führende Unternehmen einer Branche zu identifizieren
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen Unternehmensführung/Governance:
- Korruption und Bestechung
- Verstöße gegen UN-Global Compact

Ethik und Soziales:
- Massenvernichtungswaffen (ABC/CBRN)
- Streubomben und Antipersonenminen
- Verstoß gegen ILO-Protokoll
- Waffen / Rüstungsgüter

Umwelt:
- Kernenergie (Betrieb oder Komponentenherstellung)

Sonstige:
- Umweltschädliches Verhalten

Negativkriterien für Staatsanleihen k.A.
Nachhaltigkeitsprofil: Details zu Nachhaltigkeitskriterien
Research durch MSCI ESG
 

Dieses Fondsprofil ist mit der Fondsgesellschaft abgestimmt.

 

 

* kein Ausschluss aber Teil der Analyse