FONDS - Generali Investments SICAV - SRI European Equity Fund DX
Zuletzt aktualisiert am: 17.09.2019

Fondsname
Generali Investments SICAV - SRI European Equity Fund DX

Fondsgesellschaften
Generali Investments Luxembourg S.A.
Asset Manager
Generali Investments Luxembourg S.A.

Fondsdaten (Aktienfonds)

   
Fondsvermögen

(per 31.08.2019)

277,26 Mio. EUR
Vermögen der Anteilsklasse

(per 31.08.2019)

8,65 Mio. EUR
ISIN LU0145456207
Fondspreis (per 17.09.2019)
Ausgabe k.A.
Rücknahme 172,95 Euro

Wertentwicklung (per 17.09.2019) *

   
10 Jahre 49,00 %
5 Jahre 21,22 %
3 Jahre 16,03 %
1 Jahr 2,29 %
Laufendes Jahr 16,29 %
Benchmark STOXX Europe Sustainability - Price Index EUR

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINLU0145456207
Auflage 26.11.2003
Zugelassen in AT, BE, CH, CZ, DE, ES, FR, GB, IT, LU, NL, SL
Fondstyp Aktienfonds
Art des Fonds Nachhaltigkeits- und Ethikfonds / Nachhaltigkeits-/ Ethik-Fonds
Anlageziel Ziel des Fonds ist eine langfristige Wertsteigerung Ihrer Anlage durch die Anlage von mindestens 75% seines Nettovermögens in Aktien europäischer Unternehmen mit Schwerpunkt im Bereich der nachhaltigen Entwicklung.
Anlagestrategie Der Fonds wird aktiv verwaltet und die Zusammensetzung seines Portfolios kann von jener des Referenzindex abweichen.
Der Teilfonds legt mindestens 75 % in Aktienwerte europäischer Unternehmen an. Der Teilfonds kann daneben in Derivate, Geldmarktinstrumente, Staatsanleihen, Industrieschuldtitel, Wandelschuldverschreibungen und Beteiligungsrechte anlegen, bei denen der Schwerpunkt nicht auf einer nachhaltigen Entwicklung liegt.
Investitionsprozess Die ESG-Analyse besteht aus einem Modell, in dem alle internen und externen mit den verschiedenen Bestandteilen eines Unternehmens und seinen Anteilseignern verbundenen Einflüsse berücksichtigt werden.

Die jeweiligen ESG-Kategorien werden in 4 Hauptbereichen zusammengefasst: Unternehmensführung (Corporate Governance), Soziales (extern) (External Social), Soziales (intern) (Internal Social) und Umwelt (Environment). Diese Kategorien sind für jedes Unternehmen auf Sektorebene angegeben. Im Rahmen der Anlagen mit Schwerpunkt auf ESG-Emissionen wird der Teilfonds in Aktien mit der besten ESG-Performance in Bezug auf die folgenden 6 "extra-finanziellen" Risiken anlegen: Rufschädigung der Marke und des Unternehmens; Druck des Gesetzgebers; Gruppenklagen, Wettbewerbsvorteile; immaterielles Kapital und Kohlendioxidausstoß.

Innerhalb des festgelegten Anlageuniversums wird der Portfolioverwalter Positionen in Aktien mit einer soliden Bilanz und interessanten Wachstumsperspektiven bei Umsatz und Gewinn aufbauen.
Positivkriterien Umwelt: Klimrisiken, ökologisches Design, ökologische Beschaffung, Umweltrichtlinien des Lieferanten; Umgang mit Giften sowie Abfallwirtschaft; Wasser;
Sozial: Gemeindearbeit ; Diversity; Gesundheit und Sicherheit; Arbeitsrechte; Sozialen Richtlinien des Lieferanten; Arbeitsbedingungen;
Governance: Struktur; Wirtschaftsethik / Verhaltensregeln; Korruption; ESG-Risikomanagement; Vergütung; Aktionärsrechte; Transparenz
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen Unternehmensführung/Governance:
- Korruption und Bestechung
- Verstöße gegen UN-Global Compact

Ethik und Soziales:
- Diskriminierung von Minderheiten
- Drogen
- Geächtete Waffen
- Kinderarbeit
- Landminen
- Verletzung von Menschenrechten
- Waffen / Rüstungsgüter
- Zwangsarbeit

Sonstige:
- Beschleunigung des Klimawandels
- Verstoß gegen wichtige internationale Umweltvereinbarungen

Negativkriterien für Staatsanleihen k.A.
Research durch Generali Investments Europe
 

Dieses Fondsprofil ist mit der Fondsgesellschaft abgestimmt.

 

 

* kein Ausschluss aber Teil der Analyse