FONDS - UniRent Mündel Flex
Zuletzt aktualisiert am: 24.06.2019

Fondsname
UniRent Mündel Flex

Fondsgesellschaften
Union Investment Luxembourg S.A.
Emittent
VB Invest KAG
Asset Manager
Union Investment Austria GmbH

Fondsdaten (Mischfonds)

   
Fondsvermögen

(per 31.05.2019)

27,75 Mio. EUR
Vermögen der Anteilsklasse

(per 31.05.2019)

27,75 Mio. EUR
ISIN LU1572734421
Fondspreis (per 24.06.2019)
Ausgabe 102,56 Euro
Rücknahme 99,57 Euro

Wertentwicklung (per 24.06.2019) *

   
10 Jahre k.A.
5 Jahre k.A.
3 Jahre k.A.
1 Jahr 5,56 %
Laufendes Jahr 4,75 %
Benchmark IBOXX EURO Sovereigns Austria

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINLU1572734421
Auflage 26.07.2017
Zugelassen in AT
Fondstyp Mischfonds
Art des Fonds Nachhaltigkeits- und Ethikfonds / Nachhaltigkeits-/ Ethik-Fonds
Anlageziel Ziel des Rentenfonds ist es ein hoher laufender Ertrag, unter Berücksichtigung der Sicherheit des Kapitals und der Liquidität des Fondsvermögens. Der Fonds veranlagt ausschließlich in auf EUR lautende festverzinsliche Wertpapiere und/oder Geldmarktinstrumente österreichischer Emittenten.
Anlagestrategie Veranlagt in auf Euro lautende, mündelsichere österreichische Staatsanleihen. Durch den Einsatz eines systematischen, regelbasierten Investmentansatzes wird das Zinsänderungsrisiko aktiv gesteuert. Der Fonds ist entweder zur Gänze am Kapitalmarkt investiert oder auf Geldmarktniveau abgesichert.
Investitionsprozess Neben den wirtschaftlichen Auswahlkriterien wird auch die Qualität der Emittenten hinsichtlich Nachhaltigkeit analysiert. Dies erfolgt durch die spezialisierte Researchagentur rfu, Wien, (www.rfu.at). Das nachhaltige Anlageuniversum umfasst ausschließlich Emissionen der Republik Österreich.
Der Fonds wendet das Nachhaltigkeitsmodell für Staaten der Researchagentur rfu, Wien, an. Dieses Modell basiert auf 10 sogenannten "normativen Grundsätzen" und ist operationalisiert über Negativkriterien und Positivkriterien sowie zugehörige Indikatoren.
Positivkriterien z.B. Ehrfurcht vor dem Leben, Menschenwürde, Transparenz, Erhaltung der Lebensgrundlagen und Nachhaltigkeit, Sozialverträglichkeit
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen Ethik und Soziales:
- Geächtete Waffen
- Verletzung von Menschenrechten
- Verstöße gegen die demokratischen und politischen Grundrechte

Negativkriterien für Staatsanleihen Ethik und Soziales:
- Todesstrafe
- Verletzung von Menschenrechten (Staaten)
- Verstöße gegen die demokratischen und politischen Grundrechte
- Verstöße gegen die Genfer Konvention

Sonstige:
- autoritäre Regime

Nachhaltigkeitsprofil: Details zu Nachhaltigkeitskriterien
Research durch rfu, Wien
 

 

 

* kein Ausschluss aber Teil der Analyse