FONDS - RobecoSAM Sustainable European Equities Fund
Zuletzt aktualisiert am: 20.08.2020

Fondsname
RobecoSAM Sustainable European Equities Fund

Fondsgesellschaften
RobecoSAM AG
Emittent
Swiss & Global Asset Management
Asset Manager
SAM Sustainable Asset Management

Fondsdaten (Aktienfonds)

   
Fondsvermögen

(per 31.07.2020)

1.160,73 Mio. EUR
Vermögen der Anteilsklasse

(per 31.07.2020)

97,42 Mio. EUR
ISIN LU0187077218
Fondspreis (per 20.08.2020)
Ausgabe k.A.
Rücknahme 55,83 Euro

Wertentwicklung (per 20.08.2020) *

   
10 Jahre 88,00 %
5 Jahre 15,39 %
3 Jahre 7,44 %
1 Jahr 0,81 %
Laufendes Jahr -10,67 %
Benchmark MSCI Europe Index (EUR)

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINLU0187077218
Auflage 17.04.1998
Zugelassen in AT, BE, CH, DE, ES, FI, FR, GB, IE, IT, LI, LU, NL, SE
Fondstyp Aktienfonds
Art des Fonds Nachhaltigkeits- und Ethikfonds / Nachhaltigkeits-/ Ethik-Fonds
Anlageziel Der SAM Sustainable European Equities Fonds investiert in ein konzentriertes Portfolio europäischer Firmen mit einer positiven Nachhaltigkeitsbewertung und einer attraktiven Preiswertdiskrepanz gemäss SAMs fundamentaler Finanzbewertung. Nachhaltige Firmen sichern sich Wettbewerbsvorteile durch ihre Fokussierung auf Qualität, Innovation und Produktivität. Dies generiert einen langfristigen Wertzuwachs und verbessert das Risiko-Rendite-Profil für den Investor.
Anlagestrategie Um in einem wettbewerbsintensiven und sich wandelnden globalen Marktumfeld langfristig erfolgreich zu sein, muss ein Unternehmen Chancen und Risiken im Zuge ökonomischer, ökologischer und gesellschaftlicher Entwicklungen antizipieren. Nachhaltigkeitstrends wie Ressourcenknappheit, Klimawandel oder die gesellschaftliche Alterung eröffnen neue Geschäftsmöglichkeiten, aber auch Risiken. Zudem muss eine auf den langfristigen Erfolg ausgerichtete Unternehmensstrategie auch Veränderungen wie striktere regulatorische Vorgaben, besser informierte Kunden oder den Mangel an Fachkräften in bestimmten Gebieten berücksichtigen
Investitionsprozess Der SAM Sustainable European Equities Fonds verfolgt einen strukturierten und aktiv gesteuerten Investmentprozess. Das Anlageuniversum des Fonds umfasst alle im MSCI Europe vertretenen europäischen Unternehmen, ergänzt durch Unternehmen mit einer fokussierten Geschäftstätigkeit in den SAM Nachhaltigkeitsthemen. Die Mindest-Marktkapitalisierung beträgt 1 Milliarde USD. Jedes im Anlageuniversum enthaltene Unternehmen wird mit dem SAM Corporate Sustainability Assessment auf seine Nachhaltigkeit untersucht. Das Ergebnis der Nachhaltigkeitsanalyse wird in die fundamentale Finanzbewertung integriert. Der Investmentprozess wird ergänzt durch ein Momentum-Signal, um den optimalen Einstiegszeitpunkt für nachhaltige, attraktiv bewertete Unternehmen zu bestimmen, beziehungsweise den Verkaufszeitpunkt für solche Firmen die keine deutliche Unterbewertung mehr aufweisen. Der Fonds investiert in ein konzentriertes Portfolio von 30 bis 60 attraktiv bewerteten, nachhaltigen Firmen. Das aktive Risiko wird hauptsächlich durch Titelselektion erklärt und resultiert aus einem Bottom-Up Anlageprozess.
Positivkriterien ESG-Faktoren werden bei der Anlageanalyse und dem Prozess der Entscheidungsfindung berücksichtig.
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen Unternehmensführung/Governance:
- Korruption und Bestechung*
- Verstöße gegen UN-Global Compact

Ethik und Soziales:
- ausbeuterische Kinderarbeit
- Geächtete Waffen
- Massenvernichtungswaffen (ABC/CBRN)
- Streubomben und Antipersonenminen
- Tabakwaren
- Tierversuche*
- Verletzung von Menschenrechten
- Verstoß gegen ILO-Protokoll
- Waffen / Rüstungsgüter

Umwelt:
- Chlor- & Agrochemie (z.B. Biozide)*
- Fossile Brennstoffe*
- Grüne Gentechnik*
- Kernenergie (Betrieb oder Komponentenherstellung)*

Sonstige:
- Umweltschädliches Verhalten

Negativkriterien für Staatsanleihen k.A.
Nachhaltigkeitsprofil: Details zu Nachhaltigkeitskriterien
Research durch SAM
 

Dieses Fondsprofil ist mit der Fondsgesellschaft abgestimmt.

 

 

* kein Ausschluss aber Teil der Analyse